Datenschutzerklärung

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

 

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website und beim Besuch unseres Instagram-Accounts.

 

  1. Name und Anschrift des Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten

 

Der Verantwortliche gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist:

Datenschutzbeauftragte Anna Hirch 

E-Mail: datenschutz@soziales.saarland.de

Tel: +49 681 501-2249

Fax: +49 681 501-3408

Adresse: Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Franz-Josef-Röder-Straße 23, 66119 Saarbrücken

 

Der behördliche Datenschutzbeauftragte, Herr Lothar Schreiner, ist unter obiger Adresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“ sowie unter datenschutzbeauftragter@soziales.saarland.de zu erreichen

 

 

  1. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

 

  1. Umfang der Verarbeitung

 

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die der Browser an unseren Server übermittelt. Diese Daten sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt (sog. Referrer)
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware

 

  1. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

Wir erheben die Daten, da sie für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

 

Die Erhebung der Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit.f DSGVO.

 

 

  1. Dauer bis zur Löschung

 

Sofern Logfiles gespeichert werden, werden diese nach sieben Tagen gelöscht. Bei einer darüber hinausgehenden Speicherung werden IP-Adressen anonymisiert, sodass eine spätere Zuordnung zum Client nicht mehr möglich ist.

 

 

  1. Beseitigungsmöglichkeiten

 

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht folglich auf Seiten des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

 

  1. Verwendung von Cookies

 

  1. Umfang der Verarbeitung

 

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies dienen dazu die Nutzung der Website für den Nutzer zu vereinfachen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

 

a) Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

 

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c)

 

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere des Session-Cookies. Diese speichern eine so genannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

 

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellung Ihres Browsers jederzeit löschen.

 

d) Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktion dieser Website nutzen können.

 

  1. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

Cookies dienen dazu das Internetangebot insgesamt benutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

 

Die Erhebung der Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit.f DSGVO.

 

 

 

  1. Dauer bis zur Löschung

 

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn sie den Browser schließen.

 

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

 

 

  1. Beseitigungsmöglichkeiten

 

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellung in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisch erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

 

  1. Nutzung der Kontaktdaten

 

  1. Umfang der Verarbeitung

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit über eine bereitgestellte E-Mail-Adresse mit uns in K0ntakt zu treten. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

 

  1. Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

Nehmen Sie die Möglichkeit wahr, so werden die an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme sowie Beantwortung von Fragen gespeichert.

 

Die Erhebung der Daten erfolgt auf Grundlage einer freiwillig erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a DSGVO sowie auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz  1 lit. f DSGVO.

 

  1. Dauer bis zur Löschung

 

Die Daten werden nach Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung bzw. sobald die Konversation mit dem Nutzer beendet ist, gelöscht.

 

  1. Beseitigungsmöglichkeiten

 

Der Betroffene hat die Möglichkeit die erteilte Einwilligung jederzeit beim Datenschutzbeauftragten unter den oben genannten Kontaktdaten zu widerrufen nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO oder nach Art. 21 DSGVO hinsichtlich unserer berechtigten Interessen zu widersprechen.

 

 

  1. Rechte der Betroffenen

 

Sie haben uns gegenüber das Recht,

 

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht für uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zu Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu erlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

 

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über uns zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Behördensitzes wenden.

 

 

  1. Zuständige Aufsichtsbehörde

 

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

 

Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Fritz-Dobisch-Str. 12

66111 Saarbrücken

 

Telefon: (0681) 94781-0

Telefax: (0681) 94781-29

E-Mail: poststelle@datenschutz.saarland.de

 

 

 

  1. Einsatz von Webanalytics

 

 

  1. Umfang der Verarbeitung

 

Diese Webseite nutzt Technologien der Google LLC (Google Analytics) zu Marketing- und Optimierungszwecken. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuches gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit Google LLC (Google Analytics) erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

 

  1. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Webangebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Die erhobenen Daten werden dauerhaft gespeichert und pseudonym analysiert.

 

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

 

 

  1. Einbindung von YouTube-Videos

 

  1. Umfang der Verarbeitung

 

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

 

Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter II. dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

 

  1. Beseitigungsmöglichkeiten

 

Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.

 

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

 

  1. Verlinkung von Social-Media über Grafik

 

Um Informationen über uns anbieten und mit Nutzern kommunizieren zu können, unterhalten wir Präsenzen auf den nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken. Mit dem Klick auf die entsprechende Grafik gelangt der Nutzer zu dem jeweiligen Sozialen Netzwerk. Mit der Weiterleitung können Daten des Nutzers außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Betroffenenrechte und Auskunftsanfragen sollten in diesem Fall bei den Betreibern der jeweiligen Netzwerke geltend gemacht werden.  Bei den verarbeiteten Daten handelt es sich vor allem um Daten wie die IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seite. Die Daten werden innerhalb der Sozialen Netzwerke typischerweise für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Ist ein Nutzer währenddessen in dem Sozialen Netzwerk angemeldet, kann der Netzwerk-Betreiber anhand des Nutzungsverhaltens Nutzungsprofile erstellen. Diese werden regelmäßig dazu verwendet, um Werbung sowohl innerhalb auch außerhalb des Netzwerkes zu schalten.

 

Folgende soziale Netzwerke sind in unsere Seite durch Verlinkung eingebunden:

 

Instagram

Soziales Netzwerk; Dienstanbieter: Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA.

Datenschutzerklärung: https://help.instagram.com/519522125107875

 

YouTube

Soziales Netzwerk; Dienstanbieter Gordon House, Barrow Street, Dublin 4 Irland, ein Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA.

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

 

Bei den auf der Webseite angezeigten Inhalten von Social Media Plattformen findet kein Datenaustausch zwischen dem Browser des Nutzers und der jeweiligen Social Media Plattform statt. Erst nach Aufruf eines entsprechenden Links wird der Nutzer auf die Seiten der Social Media-Anbieters (Facebook und Twitter) weitergeleitet.

Zusätzlich zu hiesiger Webseite nutzen wir eine Onlinepräsenz im sozialen Netzwerk „Instagram“.